Dreiecks-Netz Zur Verbindung der Küsten Coromandel und Malabar

Hauptsachtitel:
Dreiecks-Netz Zur Verbindung der Küsten Coromandel und Malabar
Format und Umfang:

38,5 x 15 cm, Blattgr. 38, 5 x 16,5

1 Manuskriptkarte

Illustrationsangabe:

Tuschezeichnung, Gradnetz mit Bleistift, roter und schwarzer Tusche

Schlagwörter:

Indien / Koromandelküste ; Indien / Malabarküste

Anmerkung:

Mit Gradnetz. - Maßstab in graph. Form (Brittish Milles). – Nullmeridian: Ferro

Das ursprüngl. Gradnetz mit Bleistift und roter Tinte korrigiert. - Handschriftl. Anm. auf dem Rand unten links: „Zeitschr. für Astron. Nov. u Decemb. 1816“

Fußnote:

Mit Gradnetz. - Maßstab in graph. Form (Brittish Milles). – Nullmeridian: Ferro

Signatur(en):

Nachlaß Reichard, Bl. 351 / 020

Herausgeber:

Unbekannt (s. l.)

Standort:

Naturkundemuseum Gera

Datenquelle:

Kartenportal Thüringen

Datum der Erstellung:
1816